NUNAV Courier Car Integration im VW Crafter

HANNOVER, 31. August 2022. Die stetige Weiterentwicklung der Multistopp-Tourenoptimierungssoftware NUNAV Courier bis in den VW Crafter.

Gemeinsam haben Volkswagen und Graphmasters die Multistopp-Tourenplanung, mit dem Multistop Pathfinder in Crafter und Transporter integriert. Diese vollintegrierte Lösung steht ab heute im Crafter und Transporter 6.1 zur Verfügung. Für alle anderen Fahrzeuge gibt es wie gewohnt eine Android App, die über ein Tablet genutzt werden kann.

Die Multistopp-Tourenoptimierungssoftware NUNAV Courier unterstützt Kurier-, Express- und Paketdienstleister bei ihren alltäglichen Herausforderungen. Dazu gehört, dass Fahrer deutlich schneller eingearbeitet werden können, denn die Einarbeitungszeit verkürzt sich um ganze 70 Prozent. Das bedeutet, Touren ab dem ersten Tag. Fahrer können problemlos und sofort in ortsfremden Gebieten ausliefern und dabei Terminzeiten unkompliziert einhalten.

Mehr zum Multistop Pathfinder bei Volkswagen

Hier gehts zum Praxisbeispiel

Weitere Artikel

Mit künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau

Urlauber und Fernfahrer auf der Autobahn, Konzert- und Messebesucher, Paketdienste - sie alle sind auf möglichst gut fließenden Verkehr angewiesen. Entwickler aus Hannover setzen beim digitalen Routing auf selbstlernende Technologie. Kann sich das Verfahren durchsetzen?

Intelligente Navi-Technik mit Schwarmintelligenz für bessere Straßenauslastung

Der Navigationsdienst NUNAV wertet Fahrdaten aus und schlägt Routen nach Auslastung vor.

Keine Staus und weniger CO2-Emissionen durch NUNAV-Technologie

Der SWR hat sich letztes Jahr damit beschäftigt, welche volkswirtschaftlichen Schäden Staus verursachen. Ein Ergebnis: "Durch Stop-and-Go-Verkehr in Staus verschwenden deutsche Autofahrer schätzungsweise knapp 300 Millionen Liter Treibstoff pro Jahr."